faq.jpg

"Reifenfreigaben in .at"

 
Ursprüngliche Nachricht
 
"Reifenfreigaben in .at "
Posted by Alexander Brandner on Dec-06-99 at 09:40 AM (MEZ)
Nachdem wir nun lange genug über unsere armen deutschen Nachbarn hergezogen sind, weil sie wegen jedem Schmarrn zum TÜV rennen dürfen, hat uns leider die österreichische Bürokratie eingeholt --> Hier ein kurzer Leitfaden zum Thema Reifentype und -dimension am Motorrad in Österreich ...
Click to goto the Table of Contents

Verzeichnis der Antworten

Reifenfreigaben in .at , harald kacetl, Dec-06-99, (1)
Reifenfreigaben in .at , Hannes E. Geyrhofer, Dec-06-99, (2)
Reifenfreigaben in .at , Peter Weghofer, Dec-06-99, (3)
Reifenfreigaben in .at , Peter Weghofer, Dec-06-99, (4)
Reifenfreigaben in .at , Andreas Schwanzlberger, Dec-06-99, (5)
Reifenfreigaben in .at , Peter Weghofer, Dec-06-99, (6)

 

 

Nachrichten zu diesem Thema
 
1 . "Reifenfreigaben in .at "
Posted by harald kacetl on Dec-06-99 at 09:49 AM (MEZ)
*** Message-ID: 384847D5.89D0E7B5@mycity.at ***

howdy!

vielleicht hilfts dem einen oder anderen, nachdem ich unlaengst selbst vor diesem problem gestanden hab.

folgende erfahrungen kann ich weitergeben:

1)
rein vom gesetz her ist es vorgeschrieben, dasz nur jene reifen verwendet werden duerfen, welche ich typenschein (ts) eingetragen sind.
ich mein damit nicht nur die dimension. d.h.: die genaue reifentype + hersteller + dimension musz im ts stehen, damit man diesen mit der reibm abwetzn kann.

2)
ansich stellt jede firma zum jeweiligen modell eine liste von reifen zur verfuegung, die beachtet von eintragungen im ts verwendet werden koennen. dies stellt fuer den jeweiligen reifen eine unbedenklichkeitsbescheinigung (ubb) dar und kann somit montiert werden...

a b e r: zuvor musz allerdings punkt 1) eingehalten werden. darum: ab zum verkehrsamt mit dem wisch (haben die dort auch in einem ordner), stempel in ts und reifen montieren (kostet an stempelmarke meines wissens an die ats 400.-)

3)
musz unbedingt ein reifen rauf, der weder im ts steht, noch eine ubb von der bike-firma hat, begibt man sich zum tuev. diese schauen sich die sache an, knoepfen einem fuer die ueberpruefung und ausstellung eines ubb-wisches (reifen vorn & hinten) ats 1100.- excl. mwst ab. weiter bei punkt 2)

anm.: zum tuev hinkommen musz einer bereits samt montierten reifen. paszt denen dort nicht das ding, hat man umsonst den/die schlapfen gekauft. weiters ist man fuer diese zeit ein gesetzesbrecher, da ja ohne genehmigung mit einem nichttypisierten reifen gefahren wird (kann bei unfall ins auge gehen, da die versicherung schadensfrei aussteigen kann, gilt immer fuer alles was nicht typisiert ist)

4)
zum leidwesen der obigen 3 punkte hier die etwas troestenden worte aller befragten:
im grunde genommen orientiert sich die exekutive lediglich an der dimension. reifenhersteller ist wurscht, da diese ohnedies einen reifen nur auf den markt bringen darf, wenn er diverse tests bestanden hat.

diese aussagen wurden mir von exekutive, arboe, oeamtc, tuev und bikehaendler selbst mitgeteilt.

wie gesagt, lediglich ein schwacher trost. wer auf nummer sicher gehen will, waehlt den weg ueber den ts.


hoffe damit gedient zu haben, bye harald

Click to goto the Table of Contents
 
2 . "Reifenfreigaben in .at "
Posted by Hannes E. Geyrhofer on Dec-06-99 at 09:50 AM (MEZ)
*** Message-ID: 3848490C.6E97FC98@geyrhofer.at ***

harald kacetl wrote:

> im grunde genommen orientiert sich die exekutive lediglich an der
> dimension. reifenhersteller ist wurscht, da diese ohnedies einen reifen
> nur auf den markt bringen darf, wenn er diverse tests bestanden hat.

so würd ich das auch als gegeben sehen, aber wer weiss was einem versicherungs-sv bei einem heiklen schadensfall einfällt ?! :-//

> hoffe damit gedient zu haben, bye harald

sicherlich ! interessant - danke.

wickie

Click to goto the Table of Contents
 
3 . "Reifenfreigaben in .at "
Posted by Peter Weghofer on Dec-06-99 at 09:52 AM (MEZ)
Hannes E. Geyrhofer wrote:

> wer weiss was einem
> versicherungs-sv bei einem heiklen schadensfall einfällt ?! :-//
>
> wickie

Da muß (vor Gericht) bewiesen werden (wie beim Fahren mit Sommerreifen im Winter), daß mit "richtigen" Reifen der Unfall nicht passiert, bzw. die Schadenshöhe viel geringer gewesen wäre. Wenns das zusammenbringen, dann darf man vom Schaden des Gegners 150.000,- ATS selber brennen, und kann sich mit der Kasko ziemlich brausen.

Peter

--
Slow 42 Peter
'92 750 SuperSport - for Sale
'99 900 SuperSport - Die stärkere ist die Feindin der Guten

Click to goto the Table of Contents
 
4 . "Reifenfreigaben in .at "
Posted by Peter Weghofer on Dec-06-99 at 09:54 AM (MEZ)
*** Message-ID: 1e29yn6.czz2tx1egjl8gN@chello212186092242.11.vie.surfer.at ***

harald kacetl wrote:

> howdy!
>
> vielleicht hilfts dem einen oder anderen, nachdem ich unlaengst selbst
> vor diesem problem gestanden hab.
>
> folgende erfahrungen kann ich weitergeben:
>
> ... erfahrungen ...
>
> bye harald

Ab sofort (außerhalb von Wien schon länger) werden die Reifendimensionen (nicht die Marken) in den (doppelt so großen) Zulassungsschein eingetragen! (Wieder Futter für Bestrafungswütige "Freunde und Helfer")

Peter

Click to goto the Table of Contents
 
5 . "Reifenfreigaben in .at "
Posted by Andreas Schwanzlberger on Dec-06-99 at 09:56 AM (MEZ)
*** Message-ID: 944333436.360203@news.vbs.at ***

Peter Weghofer schrieb in Nachricht
<1e29yn6.czz2tx1egjl8gN@chello212186092242.11.vie.surfer.at>...
>Ab sofort (außerhalb von Wien schon länger) werden die Reifendimensionen
>(nicht die Marken) in den (doppelt so großen) Zulassungsschein
>eingetragen! (Wieder Futter für Bestrafungswütige "Freunde und Helfer")


Könnte ich mir dann auch zwei Dimensionen eintragen lassen, wenn im Typenschein (wie bei KTM üblich) mehrere 'Motorräder' (E und SM) eingetragen
sind?

>Peter


Schwanzl
LC4 640 im Winterschlaf


Click to goto the Table of Contents
 
6 . "Reifenfreigaben in .at "
Posted by Peter Weghofer on Dec-06-99 at 10:00 AM (MEZ)
*** Message-ID: 1e2bcjo.n5zfsy1nb3lu8N@chello212186092242.11.vie.surfer.at ***

Andreas Schwanzlberger wrote:
>
> Könnte ich mir dann auch zwei Dimensionen eintragen lassen, wenn im
> Typenschein (wie bei KTM üblich) mehrere 'Motorräder' (E und SM) eingetragen
> sind?
>
> Schwanzl
> LC4 640 im Winterschlaf

Soweit ich mich an Raouls (ehemaligen) Typenschein erinnern kann (SuperMoto), macht in diesem Fall KTM keinen Typenunterschied zwischen
Enduro und Supermoto (="offiziell" sind das die gleichen Motorräder in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten, was natürlich billiger ist, da nur ein Moped typisiert werden muß), sondern hat hinten einfach beide (Reifen- und Felgen-) Dimensionen hineingeschrieben, d. H. in den neuen Zulassungsscheinen werden auch beide drin stehen (wenn nicht - reklamieren).

Anders schauts aus, wenn in einem Typenschein mehrere Typen zusammengefaßt sind, deren techn. Daten z.B. Tabellenform aufgelistet sind. Da gelten dann nur jene, die in der "richtigen" Spalte stehen.

Als häufigstes Beispiel beim Golf II: Ein Typenschein für (fast) alle Motorisierungsvarianten, untervarianten für Automatik usw.... Der betreffende Golf hat die Typenbezeichnung XYZ, dann gelten die Dimensionen der Spalte YYZ nicht.

Peter

Click to goto the Table of Contents